Unsere AdresseWirbelwind Wolke

Kinderspielkreis e.V. „Wirbelwind“
Bahnhofstraße 45a, 23769 Fehmarn OT Burg
Tel. 04371/ 501930 Fax: 04371/502880
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Kontaktmöglichkeiten: Telefon, gerne auch auf den Anrufbeantworter sprechen - Per Fax - Per E-Mail - Persönliches Gespräch,  bitte mit vorheriger Anmeldung, damit wir uns entsprechend Zeit für sie nehmen können.

Bürozeiten

Das Büro ist durch die Leitungskraft in der Regel während unserer Betreuungszeiten von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr besetzt.
Gruppenleitungen werden von der Leiterin bei Krankheit, Urlaub oder Fortbildung vertreten. In diesem Fall bleibt das Büro vormittags unbesetzt.

Räumlichkeiten

Unsere Einrichtung ist barrierefrei gebaut.
Der Eingang führt ins Foyer mit einer großen Informationswand. Von dort aus geht es links in die Krippengruppen, rechts zu den Elementargruppen. Weiterhin führen eine Tür zum Büro und eine weitere Tür in den Personalraum (Sprechzimmer)

Zur Krippe gehören:

-2 Gruppenräume mit Küchenzeile

-2 Ruheräume

- 1 gemeinsamer Wasch- und Wickelraum

- 1 Spielplatz

- ein Holzhäuschen als Abstellplatz für die Kinderwagen

- die Krippengruppen können den Bewegungsraum, die Spielwiese mit Schaumstoffelementen und das Bällebad aus den Elementargruppen, mitnutzen.

Zum Elementarbereich gehören:

- Flur mit Garderobe für 3 Gruppen
- Personal- und Gästetoilette
- Wirtschaftsraum
- 2 Waschräume mit Toiletten, davon eine behindertengerecht
- 3 Gruppenräume
- 1 Therapie- und Multifunktionsraum mit Abstellmöglichkeit für Materialien
- 1 Bewegungsraum
- 2 kleine Gruppennebenräume, genutzt als Bälle Bad und „Spielwiese mit Schaumstoffbauelementen“
- 1 Spielplatz

Die Vergabe der Plätze richtet sich nach dem Anmeldedatum. Bei sozialen Härtefällen kann von dem Vorgang der Vergabe abgewichen werden.

Über die Aufnahme der Kinder entscheidet die Stadt Fehmarn in Kooperation mit der Leitung der Kindertagesstätte.
Jedes Kind muss vor Aufnahme in die Einrichtung ärztlich untersucht werden.
Die Aufnahme erfolgt nach Vorlage der Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Unterzeichnung des Aufnahmeformulars.

Die Personensorgeberechtigten verpflichten sich, Änderungen in der Personensorge, sowie Änderungen der Anschrift, der privaten und geschäftlichen Telefonnummern der Leitung der Kindertagesstätte unverzüglich mitzuteilen, um bei plötzlicher Erkrankung des Kindes oder anderen Notfällen erreichbar zu sein.

Abmeldung / Kündigung

Die Eltern/Erziehungsberechtigten können das Vertragsverhältnis zum

1. eines Monats mit vierteljährlicher Kündigungsfrist schriftlich und formlos kündigen.
Einer Kündigung bedarf es nicht, wenn das Kind aus der Krippe in die Elementargruppe wechselt.
Der Träger der Kindertageseinrichtung kann das Vertragsverhältnis fristlos kündigen.

Kündigungsgründe können u.a. sein:
a.) das unentschuldigte Fehlen eines Kindes über einen zusammenhängenden Zeitraum von mehr als vier Wochen,
b.) die Nichtentrichtung des Elternbeitrages für zwei Monate
c.) nicht ausgeräumte erhebliche Auffassungsunterschiede zwischen Eltern/ Erziehungsberechtigten und Kindertagesstätte über das Erziehungskonzept und/oder eine dem Kind angemessene Förderung in der Einrichtung trotz eines vom Träger anberaumten

Einigungsgespräches.
Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grunde (außerordentliche
Kündigung) bleibt hiervon unberührt.

Informationen

  • Unsere Arbeit in der Krippe

    Unsere Arbeit in der Krippe

    Der Übergang von der Familie in die Kinderkrippe (Eingewöhnung) Die Bedeutung des Wortes „Bindung“ für ein Krippenkind? „Bindung“ gibt dem Kind Orientierung und emotionale Sicherheit in seinem Leben. Daher ist es auf eine verlässliche und konstante Bindungsperson angewiesen. Im ersten halben Jahr seines Lebens entwickelt es diese feste Bindung unter weiterlesen
  • Unsere Arbeit in den Elementargruppen

    Unsere Arbeit in den Elementargruppen

    Ein Tag im Kinderspielkreis bei den 3 bis 6 jährigen Kindern Die Kinder werden in 3 Gruppen betreut (Seepferdchen, Bären, Schwalben) Ca. 7.30 - 8.30 Uhr Begrüßung der Kinder, freies Spiel Ca. 8.30 Uhr gemeinsamer musikalischer Morgenkreis mit viel Bewegung Ca. 9.00 Uhr gemeinsames Frühstück in den einzelnen Gruppen, Zähne putzen weiterlesen
  • Gemeinsames Frühstück

    Gemeinsames Frühstück

    Gemeinsames Frühstück und Zähne putzen ist so wichtig!Um ca. 9.00 Uhr beginnen wir mit einem gemeinsamen Frühstück, das sich jedes Kind von zu Hause mitbringt. Die Kinder bringen täglich von Zuhause ein Stück Obst oder Gemüse mit, welches zu einem Obst- und Gemüseteller zubereitet und angeboten wird. Für die Kinder weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3